top of page
P2CR--Home--Header--01.jpg

Über
Hans-Peter Tabarelli

20221121 Passbild_1_7079_n.jpg

Über

Lernen Sie den Experten kennen

Wissenschaftlich geprägter, analytischer und agiler Lösungsfinder mit pragmatischem Fokus auf Kundenanforderungen.

Zielorientierte Führungskraft mit langjähriger und solider Erfahrung in der Fahrzeugentwicklung mit den Schwerpunkten Struktur- und Betriebsfestigkeit, Leichtbau und Energieeffizienz. 

Seine Teams haben in den Bereichen Transporter, leichte Nfz, Vans sowie bei Reise- und Expeditionsmobilen Anforderungen an die Struktur- und Betriebsfestigkeit auf der Basis von weltweitem Kundenmonitoring beschrieben und damit die Grundlagen für Leichtbau, energieeffiziente Fahrweisen und Betriebsstrategien gelegt.

Ausbildung

Zertifikate

  • Antriebe und Energiesysteme von morgen (ATZ, Berlin)

  • Lastannahme und Anforderungsmanagement in der Betriebsfestigkeit - neue Trends (DVM, Berlin)

  • Reifen, Räder, Naben, Bremsen - Werkstoffe, Konstruktion, Wechselwirkungen und Trends (DVM, Berlin)

  • Statistische Methoden zum Nachweis der Bauteilzuverlässigkeit (Fraunhofer-Institut, Kaiserslautern)

  • Werkstoffe und Verfahren im Wettbewerb - Leichtbau im Fahrzeugbau (DVM, Berlin)

  • Metallkonstruktionen und Leichtbau - Möglichkeiten und Grenzen (DVM, Berlin)

  • Elastomerbauteile im Fahrzeug- und Maschinenbau - Anforderungen und Leistungen (DVM, Berlin)

  • Effiziente Auslegung und Absicherung in der Betriebsfestigkeit (DVM, Berlin)

  • Fahrwerke und Betriebsfestigkeit (DVM, Berlin)

  • Leichtbautagung (VDI, Düsseldorf)

  • Arbeitskreis Elastomerbauteile (DVM, Berlin)

Ausführlicher

Lebenslauf

Mai 2022 - heute

P²CR Management - Schlierbach

Senior Expert

Experte im P²CR Management Team für 

  • Betriebsfestigkeit

    • Sicherheitsstrategien

    • Zuverlässigkeitskonzepte

    • Nachweisführung

  • Strukturfestigkeit und -steifigkeit

  • Leichtbaukonzepte

    • Konstruktiver Leichtbau

    • Werkstoffbasierter Leichtbau

    • Lastkollektivabmilderung z.B. durch optimierte Betriebsstrategien

  • Varianteneingrenzung

  • Laststufenmanagement

  • Ecktypfestlegung

  • Modulmanagement

  • Ressourcenschonung, Gesamtbilanzen und Nachhaltigkeit

April 2021 - April 2022

Mercedes-Benz Group - Stuttgart

Teamleiter Entwicklung Fahrwerk & Betriebsfestigkeit

Gesamtverantwortung für Belastungskollektive der Mercedes-Benz Transporter Baureihen.

Kunden- und verwendungsspezifische Festlegung und Freigabe von Prüfanforderungen für Entwicklungslieferanten, Berechnungs- und Erprobungsabteilungen (Komponenten, Module und Gesamtfahrzeuge). 

Verantwortung für Sicherheitsstrategien radführender Bauteile, Zuverlässigkeits- und Nachweiskonzepte hinsichtlich Betriebsfestigkeit.

Durchführungs- und Freigabeverantwortung für alle Sonderereignis- und Misuse-Tests der Transporter Fahrwerke und Freigabeverantwortung des Lenksystems (EPS) hinsichtlich Betriebsfestigkeit.

Mitglied in übergeordneten Entscheidungsgremien.

Januar 2018 - März 2021

Daimler AG - Stuttgart

Teamleiter Entwicklung Betriebsfestigkeit & Zuverlässigkeit

Leitung der Belastungssystematik zum Nachweis von Betriebsfestigkeit und Zuverlässigkeit der Mercedes-Benz Vans (Sprinter, Vito, Citan, V-Klasse, X-Klasse).

Verantwortung für die Erfassung und Auswertung von anonymisierten Nutzerdaten in Kundenfahrzeugen. Projektverantwortung für weltweites Monitoring der Betriebslasten aus Beladung, Straßenanregung und Fahrweise.

Vorbereitung der Transformation relevanter Betriebslasten der Verbrennerfahrzeuge (ICE) auf neu zu definierende und neu festzulegende Lastsituation bei batterieelektrischen Fahrzeugen (BEV).

Mitglied in übergeordneten Entscheidungsgremien.

September 2007 - Dezember 2017

Daimler AG - Stuttgart

Teamleiter Entwicklung
Fahrzeug Dauerlauf & Betriebsfestigkeit

Leitung des Testing Betriebsfestigkeit auf Prüfständen, auf Teststrecken und im kundennahen Fahrzeug Dauerlauf. Verantwortung für Nachweis und Freigabe der Betriebsfestigkeit von Mercedes-Benz Vans.

Auslandseinsatz in Fuzhou (China) zur Einrichtung und Inbetriebnahme eines Test-Centers für die Mercedes-Benz V-Klasse. Während des Aufenthalts in China wurden typische Einsatzbedingungen, Straßenanregungen und Fahrereinflüsse auf die Belastungskollektive über mehrere tausend Kilometer auf öffentlichen Straßen gemessen und den bisherigen Auslegungskollektiven gegenüber gestellt.  

Mitglied in übergeordneten Entscheidungsgremien.

Januar 1999 - August 2007

Daimler Chrysler AG - Stuttgart.

Teamleiter Entwicklung
Messtechnik & Beanspruchungsanalyse

Leitung der Fahrzeug Messtechnik & Beanspruchungsanalyse. Austausch der Erfahrungen auf den Gebieten der Sensorik, Messdaten Erfassung und Datenanalyse mit den Kollegen von Chrysler.

Neuausrichtung der Nachweisstrategien in der Betriebsfestigkeit. Einsatz von statistischen Methoden zur transparenten Darstellung von Belastung (Dichteverteilung der Beanspruchung) und Belastbarkeit (Dichteverteilung der Festigkeit von Bauteilen).

Impulsgeber zur Weiterentwicklung / Höherskalierung der Mehrkomponenten Messräder auf statische Radlasten bis zwei Tonnen, wie sie typischerweise für Transporter gebraucht werden.

Mitglied in übergeordneten Entscheidungsgremien.

Oktober 1988 - Dezember 1998

Daimler Benz AG - Stuttgart

Gruppenleiter Entwicklung
Komponentenprüfstände und Resonanzprüfstände

Leitung Hydropulsprüffeld für Komponenten Tests aller Daimler-Benz Nutzfahrzeuge (Transporter, Lastwagen und Omnibusse).

Weiterentwicklung der servohydraulichen Prüftechnik mit dem Ziel die Straße ins Labor zu holen.

Leitung des Einzelteil- und Resonanzprüffeld Bereichs für Tests von Nutzfahrzeugen (Transporter, Lastwagen und Omnibusse).

Oktober 1983 - September 1988

Daimler Benz AG - Stuttgart

Entwicklungsingenieur
Messtechnik

Planung, Messaufnehmerbau und -kalibrierung sowie Durchführung von Fahrzeugmessungen und deren Auswertungen.

Juli 1980 - September 1983

Berufsakademie - Mannheim

Diplom Maschinenbau
Fertigungstechnik

Studium des Maschinenbaus mit Schwerpunkt Fertigungstechnologie:

  • REFA Ausbildungen

  • Grundlagen Arbeitsstudien

  • Produktionsplaner

About - get in touch

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

P²CR Management UG (haftungsbeschränkt)

Vor der Sommerweide 7

73278 Schlierbach, Deutschland

E-Mail: info@p2cr-management.com

Telefon: +49 (0) 7021 405 5413

  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weißes Xing

Buchen Sie Ihren ersten Dialog

Vor der Sommerweide 7
73278 Schlierbach, Deutschland

info@p2cr-management.com

Telefon +49 (0) 7021 405 5413

  • Icon-likedin
  • Icon-xing
bottom of page